RWG Wesermarsch eG
Firmenhauptsitz

Strückhauser Straße 108
26939 Ovelgönne

Telefon: 0 44 80 / 277
Telefax: 0 44 80 / 338

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Eckfleth

Georgstr. 1
26931 Elsfleth

Telefon: 0 44 85 / 294
Telefax: 0 44 85 / 290

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Großenmeer

Raiffeisen Str. 20
26939 Ovelgönne

Telefon: 0 44 83 / 12 03
Telefax: 0 44 83 / 13 95

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Hahn-Lehmden

Zur Waage 4
26180 Hahn-Lehmden

Telefon: 0 44 02 / 69 64 0
Telefax: 0 44 02 / 69 64 32

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Jaderberg

Raiffeisenstraße 13
26349 Jade

Telefon: 0 44 54 / 346
Telefax: 0 44 54 / 91 84 48

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Rodenkirchen

Am Markt 3
26935 Stadland

Telefon: 0 47 32 / 10 41
Telefax: 0 47 32 / 17 50

E-Mail schreiben

Raiffeisenmarkt
Strückhausen

Strückhauser Str. 108
26939 Ovelgönne

Telefon: 0 44 80 / 337
Telefax: 0 44 80 / 94 89 15

E-Mail schreiben

RWG Wesermarsch | Genossenschaft mit 6 Standorten: Strückhausen, Rodenkirchen, Eckfleth, Großenmeer, Brake

Optimierung von Fütterung und Pflanzenbau

Fachberatung direkt vor Ort

Futter / Pflanzenbau / Beratung

Die RWG Wesermarsch ist ein zertifizierter Betrieb für den Handel mit Futtermitteln und Saatgut. Jährlich verkaufen wir etwa 45.000 Tonnen Mischfutter, 80.000 Tonnen Rauhfutter und Nassfuttermittel und 100 Tonnen Saatgut. Seit einigen Jahren führen wir auch ökologisch produzierte Futtermittel, bei denen die Herkunft der Rohstoffe genau kontrolliert und dokumentiert wird.

Unser Fachpersonal berät direkt vor Ort bei der Optimierung von Fütterung und Pflanzenbau. Der Service umfasst auch die Entnahme von Proben inklusive des Transportes zur Lufa Oldenburg. Auf Basis der Analyseergebnisse der Lufa geben wir Ihnen detaillierte Optimierungsempfehlungen.

Sprechen Sie uns an!

Bernd Schwarting

Außendienst

Telefon: 0 160 / 90 63 03 75
Telefax: 0 44 80 / 338
b.schwarting@rwg-wesermarsch.de

Jakob Thümler

Außendienst

Telefon: 0 151 / 72 12 69 72
Telefax: 0 44 80 / 338
j.thuemler@rwg-wesermarsch.de

Getreideernte 2015